Verlagsprogramm, Buchbeschreibungen und direkte Bestellmöglichkeit im vwh-SHOP

Zur Person

wh_farbig_2_reduziert_72dpi.jpg
 

Werner Hülsbusch

geb. 1957 in Münster/Westfalen

Diplom-Ingenieur (Druckereitechnik) und Diplom-Informationswissenschafter

Kurzvita

Ausbildung: gelernter Schriftsetzer, Ingenieurstudium der Druckereitechnik an der GH Wuppertal, informationswissenschaftliches Aufbaustudium an der Universität Konstanz, berufsbegleitendes Weiterbildungsstudium „Multimedia-Informatik“ an der FH Nordostniedersachsen (jetzt: Universität Lüneburg)

relevante Berufserfahrung: Aufberei­tung und Ver­mittlung von Fachinformationen (zwei Fachbücher, viele Fachartikel); Multimedia-Projekterfahrung (Philips); Erfahrung in der Erwachsenenbildung (Projekt- bzw. Studien­leiter an verschiedenen Multimedia-Akademien); Lehrtätigkeit (Dozententätigkeit an Multimedia-Akademien, Lehraufträge an div. FHs); organisatorische und curriculare Arbeit im akademischen Bereich (z.B. Konzeption des Studiengangs Medienwirt­schaft an der Fachhochschule des Mittelstands, Bielefeld); Forschungs-/Projekt­erfahrung (9/03–4/06 Univ. Lüne­burg): wiss. Mitarbeiter in einem ELAN-Projekt (Thema: „E-Business“/„E-Learning“) sowie in einem AGIP-Projekt (Thema: „E-Business“/„Distance Leadership“)

Ich verfüge also über einen breiten Wissens- und Erfahrungshintergrund im Medien­bereich (von den „alten“ Printmedien bis zu den „neuen“ digitalen Medien), habe mich in den letzten Jahren darüber hinaus zunehmend in die Bereiche „E-Business“, „E-Learning“ und „E-Collaboration“ orientiert – die ja auch wesentlich durch den Einsatz des Mediums Internet geprägt sind.

Ich würde mich deshalb weniger als einen Medientechnik- oder -informatik-Spezialisten bezeichnen (obwohl ich auch ein wenig mit HTML, Dreamweaver, Photoshop, Premiere, Flash etc. umgehen kann), sondern eher als einen akademisch geprägten „Generalisten“ und „Querdenker“, der sich vor allem dadurch auszeichnet, Sichtweisen verschiedener Fachdisziplinen zu integrieren.

Meine Haupt-Interessensschwerpunkte liegen z. Zt. in den Feldern Web 2.0/Social Software, E-Business/E-Com­merce im weitesten Sinne, E-Publishing (Multimedia-, Hyper­text-, Telematik-Sy­ste­me, Informationsdesign und -aufbereitung), E-Collaboration, Informa­tions- und Medienwirtschaft, E-Learning, Game Studies.

Dieser facettenreiche Hintergrund kann nun meinem Verlagsprogramm zugute kommen.

Wenn Sie Anregungen, Hinweise, Lob oder Kritik anbringen möchten, benutzen Sie bitte das Kontaktformular!

Allzeit und allseits anregende Lektüre bei den vwh-Büchern wünscht

Unterschrift blau
 

Eigene Veröffentlichungen (Auszüge)

Monographien:

W. Hülsbusch: Der Laser in der Druckindustrie. Konstanz 1990

W. Hülsbusch: Fachinformation auf optischen Speichern. Kontexte, Technologie und Anwendungspotentiale einer innovativen Publikationsform. Konstanz 1992

jüngere Artikel und Buchbeiträge:

M. Groß/W. Hülsbusch: Weblogs und Wikis – eine neue Medienrevolution? (Teil 1), in: wissensmanagement 2004: Nr. 8 (online: Weblogs und Wikis - Teil 1)

M. Groß/W. Hülsbusch: Weblogs und Wikis – Potenziale für betriebliche Anwendungen und eLearning (Teil 2), in: wissensmanagement 2005: Nr. 1 (online: Weblogs und Wikis - Teil 2)

W. Hülsbusch et al.: Führen auf Distanz : Vom „E-Leading“ zum „Blended Leading“, in: wissensmanagement 2006: Nr. 1, S. 40–42 (online: Führen auf Distanz)

M. Groß/W. Hülsbusch, „Informationstechnologien zur Optimierung von Geschäftsprozessen – heute und morgen“, in: M. Groß/M. Herrmann (Hrsg.): Die Zukunft des elektronischen Rechtsverkehrs, Bonn: Nomos 2006, S. 17–44 (online: Informationstechnologien zur Optimierung von Geschäftsprozessen)

M. Groß/W. Hülsbusch, „Leadership in Distributed Organisations : Was bedeutet Distanz? Welche Probleme gibt es bei Führung über Distanz? Wie beherrsche ich sie?“, in: M. Groß/A. Hiller (Hrsg.): Leadership in Distributed Organisations : Beherrschung der Distanz in verteilt agierenden Unternehmen. Boizenburg: vwh 2007, S. 9–56

M. Groß/W. Hülsbusch, „Geschäftsprozesse und IT – eine Bestandsaufnahme“, in: FINAL 18. Jg. 2008, S. 61–76

W. Hülsbusch/M. Groß/S. Dimitriadis, „Medienwahl im Lichte einer Bildung für nachhaltige Entwicklung“, in: H.-J. Appelrath/L. Schulze (Hrsg.): Auf dem Weg zu exzellentem E-Learning. Münster u.a.: Waxmann 2009, S. 43–53 (online: Medienwahl im Lichte einer Bildung für nachhaltige Entwicklung)

unveröffentlicht:

L. Bildat/M. Gross/M. Ribold/W. Hülsbusch: E-Learning-Be­stands­aufnahme der Universität Lüneburg : Zentrale Befunde (Univ. Lüneburg, Technical Paper, 2006)