Verlagsprogramm, Buchbeschreibungen und direkte Bestellmöglichkeit im vwh-SHOP

Bücher in Vorbereitung

Es befinden sich weitere Bücher in Vorbereitung. Als nächstes werden u.a. erscheinen:

in der Reihe „Game Studies“

Toni Janosch Krause: Analoges Spiel im digitalen Zeitalter
Das Brettspiel — Eine Nische zwischen YouTube und Wohnzimmertisch
Erscheint ca. Okt. 2022

Joanna Czurda: Kein Kinderspiel
Eine kritische Analyse der Kompetenzen von VideospielübersetzerInnen
Erscheint ca. Okt. 2022

Aurelia Brandenburg, Peter Färberböck, Anna Klara Falke, Nico Nolden, Eugen Pfister, Tobias Winnerling, Felix Zimmermann (Hrsg.): Verspielte Vergangenheit
Texte aus sechs Jahren AKGWDS
Erscheint ca. Okt. 2022

Andreas Weidlich: Doppeltes Spiel
Selbstreflexive Konfigurationsstrategien als Gegenstand einer kritischen Textpraxis digitaler Spiele.
Analysen und Interpretationen zu Vagrant Story, Dark Souls III und Horizon: Zero Dawn

Erscheint 4. Q. 2022

in der Reihe „Multimedia“

Clara Schultes: Deutschsprachige Apps im Museumsbereich
Analyse und Perspektiven
Erscheint ca. Okt. 2022

in der Reihe „Schriften zur Informationswissenschaft“

Aylin Imeri, Katrin Scheibe, Franziska Zimmer (Hg.):
Informationswissenschaft im Wandel. Wissenschaftliche Tagung 2022 (IWWT22)
Düsseldorfer Konferenz der Informationswissenschaft, 6.—7. Oktober 2022,
Haus der Universität Düsseldorf

Erscheint Okt. 2022

in der Reihe „Kleine Schriften“

Mareike Hülsbusch: Das Buch als Luxusobjekt
Zwischen Goldprägung, Sammelleidenschaft und Geldanlage
Erscheint ca. 30. Sept. 2022